Schafherde auf Wiese

Nutztiere

Pferde

Alternativmedizinische

Behandlungsmethoden

Abrechnung

Wir wollen auch in wachsenden Betrieben das Tierwohl bewahren und kümmern uns um eine Herde von 180 Milchkühen wie um zwei Schafe hinter dem Haus. Insbesondere erreichen uns Anfragen kleinerer Geflügelhalter, die wir gerne fachlich kompetent begleiten.

 

Wir bieten folgende Leistungen bei Nutztieren an:

 

•   Allgemeinuntersuchung im Krankheitsfall

•   Bestandsbetreuung (ITB) – Rind -

•   Chirurgie

•   Distanzimmobilisation mittels Narkosegewehr

•   Eutergesundheitsberatung, -diagnostik, Erstellen von Sanierungsplänen

•   Fruchtbarkeitsdiagnostik - Eierstocksuntersuchungen mittels Ultraschall

•   Geburten, incl. Kaiserschnitt

•   Impfungen - Vorbeugendes Gesundheitsmanagement mit betriebsspezifischen Impfprogrammen

•   Haltungsberatung insbesondere unter Beachtung von Tierwohl und Tierschutz

•   Kastrationen

•   Klauenuntersuchungen und Behandlung

•   Labmagenoperationen am stehenden Tier, endoskopisch

•   Laboruntersuchungen: Blut, Urin  zur Diagnostik bei Stoffwechselerkrankungen & Milchfieber

•   Laboruntersuchungen: Milch zur Herdendiagnostik und/oder Einzeltierdiagnostik zur Leitkeimbestimmung,

     Erregerdifferenzierung und Resistenznachweis binnen 24 Stunden

•   Röntgen (direkt-digitale Bildverarbeitung)

•   Sterilitätsbehandlung

•   Trächtigkeitsuntersuchung mit Ultraschall

Wir möchten den Pferdebesitzern im Praxisgebiet eine qualitativ hochwertige Betreuung des Patienten Pferd anbieten. Darunter fallen alle Aufgaben im Bereich der Diagnostik, Therapie und Prophylaxe.

 

Unsere Leistungen bei Pferden auf einen Blick:

 

•   Notfallversorgung (auch nachts und am Wochenende)

•   Orthopädie, eingehende Lahmheitsuntersuchungen einschl. diagnostischen Anästhesien, direkt digitales Röntgen vor Ort, Spezialtherapien (IRAP)

•   Prophylaxe, Fohlenerstversorgung nach Geburt, Impfungen, Parasitenbekämpfung

•   Innere Medizin, Endoskopie der oberen Atemwege, Kehlkopf und der Lunge, Biopsien, Cushingdiagnostik und -therapie

•   Labor (extern), Blutbild, Organprofile, Urinuntersuchungen, Hautgeschabsel zur parasitologischen Untersuchung, Pilzkulturen,

     parasitologische Kotuntersuchungen, Gentests

•   Zuchtmanagement, Follikelkontrollen, Trächtigkeitsuntersuchungen sonographisch, Besamungen, Geburten

•   Chirurgie, Versorgung von Verletzungen, Kastrationen, liegend in Vollnarkose,

     bei schwersten Verletzungen kompetente Erstversorgung mit Stabilisierung des Patienten für den Transport in die Klinik

•   Zahnheilkunde, Untersuchungen der Zähne und Maulhöhle, elektrisches oder manuelles Beseitigen von Zahnanomalien, Wolfszahnextraktionen,

     Extraktion von Backenzähnen über die Maulhöhle, Schneidezahnbehandlung

•   Kaufuntersuchungen, Untersuchung von Pferden für An- oder Verkauf, der Untersuchungsumfang richtet sich nach Vereinbarung,

     Grundlage Untersuchungsprotokoll der Gesellschaft für Pferdemedizin

 

Die Möglichkeit der alternativmedizinischen Behandlung ihrer Tiere gewinnt für immer mehr Patientenbesitzer an Bedeutung.

 

Wir können unseren Kunden in diesem Bereich verschiedene Leistungen anbieten:

 

Chiropraktische Behandlung

Die chiropraktische Behandlung kann Tieren bei der Überwindung von akuten oder chronischen Schmerzzuständen aufgrund mechanischer Ursachen helfen. Sie ist ein manuelles, biomechanisches Verfahren zur Behebung von Bewegungs-störungen und deren Folgen. Ziel ist die Wiederherstellung der optimalen Beweglichkeit und Nervenfunktion. Insbesondere im Bereich der Wirbelsäule können funktionale Blockaden zwischen den Wirbeln zu Reizungen der austretenden Nervenfasern führen, was neben Lahmheiten auch zu Funktionsstörungen in den Organen führen kann, die sie versorgen. Als alleinige Therapie oder in Kombination mit klassischer Veterinärmedizin kann durch die behutsamen manuellen Impulse vielen Pferden mit Muskelverspannungen, Rittigkeitsproblemen oder verminderter Lestungsbereitschaft geholfen werden.

 

Akupunktur

Die Jahrtausende alte chinesische Therapiemethode der Stimulation bestimmter Akupunkturpunkte mittels Nadeln wird auch bei Pferden erfolgreich in der Therapie verschiedener innerer Krankheiten und Krankheiten des Bewegungsapparates eingesetzt.

 

Bioresonanz und Homöopathie

Fast jede Krankheit erzeugt disharmonische Schwingungen, die mit dem Bioresonanzgerät erfassbar sind. Der ausgebildete Therapeut, in unserem Fall Dr. Hans-Peter Link, mit dem wir auf den Gebieten Bioresonanz und Homöopathie zusammenarbeiten, kann mithilfe einer umfangreichen Bioresonanz-Testung energetische Störungen und Krankheitsauslöser suchen, sowie eine geeignete Therapie ermitteln. Diese Therapie kann je nach Einzelfall den Einsatz homöopathischer oder schulmedizinischer Mittel beinhalten.

 

Die Abrechnung

erfolgt nach der gültigen Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)

vom 28. Juli 1999 mit Gebührensätzen nach 3. Verordnung zur Änderung der GOT vom 19. Juli 2017 gültig ab 27. Juli 2017.

Telefon

04182 - 12 41

Fax

04182 - 229 25

NOTFALLNUMMER

0171 - 69 31 241

Impressum